Möbel für das Kinderzimmer: Darauf sollten Sie achten!

Möbel für das Kinderzimmer müssen besondere Anforderungen erfüllen, so viel ist sicher. Kindgerechte Möbel sollten auch für die Kleinsten problemlos nutzbar sein und keinerlei Risiken mit sich bringen.

Sicherheit im Kinderzimmer steht im Vordergrund 

Eltern möchten ihre Kinder in absoluter Sicherheit wissen, sobald die Kleinen unbeobachtet im eigenen Zimmer verschwinden. Nicht nur das Spielzeug, auch die Möbel sollten einige wichtige Sicherheitskriterien erfüllen, um den elterlichen Ansprüchen zu genügen. Spitze Ecken, wackelige Stahlen und splitternde Materialien sind absolute Ausschlusskriterien. Regale und Schränke sollten fest mit der Wand verdübelt oder auf andere Weise umsturzgesichert sein, damit die Kleinen auch beim wilden Toben und Klettern nicht zu Schaden kommen. Achten Sie auch auf abgerundete Kanten und Ecken sowie eine solide Verarbeitung und kindgerechte Möbelgrössen.

Schadstofffreie Umgebung im Kinderzimmer

Schadstofffreie Materialien sollten ebenso selbstverständlich sein wie eine unfallsichere Umgebung. Achten Sie beim Kauf von Kinderzimmermöbeln stets auf die bekannten Gütesiegel, um sicherzugehen, dass keine schädlichen Chemikalien im Raum ausdünsten. Ein weiterer Aspekt ist natürlich das Design, das Ihnen und Ihrem Kind gefallen sollte. Viele kleine Leute im Kindergartenalter haben bereits ihre eigenen Vorstellungen von Ästhetik – und ihre Lieblingsfarben. Suchen Sie die Möbel für das Kinderzimmer am besten gemeinsam mit dem zukünftigen Bewohner aus, zum Beispiel bei einem Online-Einkaufsbummel auf dem Portal babystar.ch.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.