Der müde Blick

Nicht jeder, der müde aussieht, hat auch tatsächlich mit Schlafmangel zu kämpfen. Einige Menschen sehen einfach immer müde aus, selbst direkt nach dem Aufstehen. Meist liegt das am Alter, da hier das Gewebe immer schlaffer wird, sodass die Augen nicht mehr richtig geöffnet werden können. Es gibt aber auch Menschen, die seit Geburt an mit dieser Problematik leben müssen.

Dabei ist zu beachten, dass die Sicht in den allermeisten Fällen nicht beeinträchtigt ist. Es handelt sich also um ein rein kosmetisches Problem. Vielleicht ist Problem auch das falsche Wort, denn es muss natürlich jeder selbst wissen, ob eine Korrektur überhaupt gewünscht ist. Wer sich mit seinem Äusseren trotz schlaffer Augenlider wohlfühlt, sollte auch nicht grundlos eine Behandlung durchführen lassen.

Wer jedoch seinen müden Blick loswerden möchte, kann genau das mit einer Augenlidstraffung erreichen. Mit einem vergleichsweise kurzen, unkomplizierten und schmerzlosen Eingriff wird das erschlaffte Gewebe entweder gestrafft oder entfernt, sodass die Augen wieder grösser erscheinen. Ein guter Ansprechpartner für einen solchen Eingriff ist Focuslaser. Das Schweizer Unternehmen verfügt über langjährige Erfahrung auf diesem Gebiet und bietet natürlich auch eine umfassende Beratung, sodass vor einem Eingriff keinerlei Fragen offen bleiben. Nähere Informationen zu dem Unternehmen finden sich auf focuslaser.ch.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.